Produktdetails: Lead-Kampagnen

Marketing Qualified Leads

 

Leistungsumfang:

  • Enthält Angaben wie: Firmenname, Anschrift, Unternehmensgröße, Vorname, Nachname, Job-Funktion,
    E-Mail, Telefon
  • Enthält ein Opt-in für die Kontaktaufnahme
  • Mögliche Zielgruppenkriterien: Branche, Unternehmensgröße, ausgewählte Accounts (ABM), Hierarchieebene, Job-Funktion (weitere auf Anfrage)
  • Laufzeit: 4 bis 8 Wochen

Lead-Preis: ab 90 - 150 €

Hinweis: Der Lead-Preis kann variieren. Abhängig von der Zielgruppe kann eine bestimmte Unternehmensgröße, eine spezielle Branche, eine strategische Job-Rolle oder kurz gesagt eine sehr spitze Zielgruppe den Lead-Preis noch einmal beeinflussen. Daher empfehlen wir, eine Reihe vordefinierter Zielgruppen-Verteiler zu nutzen. Ebenso bieten wir individuelle Selektionen.

Referenzen vergrößert ansehen:

Individuelle Leads für jede Anforderung

Icon-Lead

Leads für Ihr Newsletter-Marketing

... sind Leads, die teilweise oder passgenau zu vorgegebenen Zielgruppenkriterien generiert werden – mit Opt-in und E-Mail-Adresse. Ideal geeignet für mehr Newsletter-Reichweite.

Icon-Lead

Multi-Touch-Leads

... sind Leads nach MQL-Standard. Zusätzlich durch mehrere Interaktionen (Touchpoints, Downloads) im Rahmen von Kampagne oder Content-Nutzung identifiziert; zudem liegt eine Double-Opt-In-Bestätigung vor.

Icon-Lead

BANT Leads

... sind Leads nach MQL-Standard, die darüber hinaus anhand spezifischer Zusatzkriterien veredelt sind und den BANT-Kriterien (Budget, Authority, Need, Time) entsprechen.

Icon-Lead

Sales Qualified Leads (SQL)

... sind Leads nach MQL-Standard, die darüber hinaus für individuelle Sales-Belange - anhand spezifischer Zusatzkriterien - veredelt sind.

 

Icon-Lead

Leads für Events

... sind Leads nach MQL-Standard. Personen, die bspw. an einer Inhouse-Veranstaltung oder Messe teilnehmen möchten.

Icon-Lead

Webcast Leads

... sind Leads nach MQL-Standard. Personen, die bspw. an einem Live Audio Webcast bzw. Webinar teilgenommen; oder entsprechende Formate On-Demand abgerufen haben.

Icon-Lead

Account Based Leads

... sind Leads nach MQL-Standard. Anhand einer zuvor definierten Target Account Liste qualifiziert.

So generieren wir
B2B Leads

  •  

Drei Wege, ein Ziel - hochwertige Leads für Ihre Anforderungen

  • Gezielte Selektion der Kontakte über die MBDB
  • IT-fokussiertes Online-Publishing: eigene Publikationen und Plattformen
  • Mehr Reichweite durch Medienpartnerschaften (Plattformen, Netzwerke und Kanäle) 

Selektion der Kontakte über die MBDB

 

MBmedien verfügt über die derzeit größte und detailreichste B2B-Datenbank in Deutschland. Die MBmedien Datenbank (MBDB) ist die Basis, um Zielgruppen und Key Accounts mit Vertriebsmaßnahmen gezielt anzusprechen.

Die MBDB enthält – branchenunabhängig und flächendeckend – alle Unternehmen ab ca. 20 Mitarbeiter in Deutschland. Außerdem zahlreiche Firmen aus Österreich und der Schweiz.

Weitere Leistungsmerkmale:

  • Fokus auf Business- und IT-Entscheider, außerdem Einkauf, Vertrieb und Marketing
  • Detaillierte Zielgruppenselektionen: z. B. Mitarbeiter,
    PC-Arbeitsplätze, Verticals, Regionen, Umsatz
  • Dedizierte Opt-in-Erhebung und kontinuierliche Pflege für
    E-Marketing, Telemarketing und postalische Nutzung
  • Optional im Kundenauftrag: Berechnung von IT-Budgets, ggfs. mit spezifischem IT-Budget-Breakdown
Vergrößerte Ansicht:

Zielgruppen- & Branchenzugang:
IT-fokussierte Portale & Newsletter

 

Line-of.biz

Line-of.biz ist unser Themen-Portal, welches die IT-Bedürfnisse von Fachabteilungen fokussiert. Mehr als 70.000 regelmäßige Leser gehören zum Abonnentenkreis.

NT4ADMINS

NT4ADMINS ist unser Informationsmedium für über 50.000 Systembetreuer und Administratoren Windows-basierter und/oder virtualisierter IT-Umgebungen.

Business User

Die Publikation BusinessUser widmet sich Coworking, Mobilität, Infrastruktur, Automation sowie Tool- & Technologie-Trends. Sie macht den „Digital Workplace“ für rund 80 Tsd. Nutzer zum Mittelpunkt.

Vergrößerte Ansicht:

Mehr Reichweite: Medienpartnerschaften

 

WhitepaperDB

WhitepaperDB – betrieben von MBmedien und vermarktet von iq digital ist das führende Business Content-Portal für Wirtschafts- & IT-Entscheider auf CEO-, CFO- & CIO-Ebene.

Als Gemeinschaftsunternehmen von FAZ Verlag, Süddeutsche Zeitung Verlag, ZEIT Verlag und der Verlagsgruppe Handelsblatt ist die iq digital reichweitenstarker Vermarkter für Handelsblatt Online, ZEIT ONLINE, Wirtschafts-Woche Online, FAZ.net, und Süddeutsche.de.

Die WhitepaperDB Wissensplattform dient als Anlaufstelle und Kampagnen-Plattform. Hier werden Management Summaries, Studien und Strategiepapiere einem qualifizierten und interessierten Publikum zugänglich gemacht. WhitepaperDB informiert per regelmäßig erscheinendem Newsletter über neue Assets und ermöglicht deren Download bei erfolgter Registrierung. 

Industrie.de - das Industrie-Portal 

Industrie.de ist das führende Fachportal für die verarbeitende Industrie und industrienahe Dienstleister im deutschsprachigen Raum. Es bündelt die Angebote und Fachtitel der Konradin Mediengruppe.

Industrie.de steht dabei für Branchen-News & -Newsletter und enthält ein  Fachartikelarchiv sowie eine Firmendatenbank.

MBmedien ergänzt die Stärken des Portals durch intelligente Services im Bereich Lead-Generierung und Daten-Management für ausgewählte Content Hubs.

Fragen & Antworten

Das Management Summary für Fach- & Führungskräfte beantwortet Entscheidern im Unternehmen die Frage, wie sie Interessenten gewinnen, Kundenbeziehungen aufbauen, erhalten und stärken können. Hier anschauen!

Als Anbieter von Datenservices behandelt MBmedien das Thema positiv und proaktiv und verfährt nach dem Grundsatz, dass ein sorgsamer, DSGVO-konformer und pannenfreier Umgang mit Daten das ist, was Partner, Kunden und Verbraucher zu Recht erwarten. Ganz klar gesagt: MBmedien verpflichtet sich uneingeschränkt zur Einhaltung der DSGVO. Lesen Sie mehr in unserem kostenlosen Whitepaper.

MBmedien verwendet zur Übertragung der Daten ein professionelles, selbst entwickeltes Security Tool für garantierte Datensicherheit und absolute DSGVO-Konformität. Dieses spezielle Tool dokumentiert obendrein präzise den Datenfluss zur Beantwortung geschäftskritischer Fragen: Wer hat die Daten wann hochgeladen? Wem wurden die Daten zur Verfügung gestellt?

Ein Verteiler kann anhand von demografischen Informationen zusammengestellt werden. Parameter können dabei sein: Branche, Unternehmensgröße, PC-Arbeitsplätze, Budget, Wz-Code, thematische Job Role, Hierarchie oder aber auch ein PLZ-Cluster. Gegebenenfalls bemisst MBmedien zusätzlich diverse Interessenslagen aus den Erkenntnissen bereits absolvierter Projekte – etwa nach dem Motto: Hat sich ein Kontakt in der Vergangenheit für ein bestimmtes Thema interessiert? Das Zusammenführen derartiger Informationen ergibt insgesamt einen Verteiler, der garantiert die relevanten Ansprechpartner einer vorab definierten Zielgruppe beinhaltet.

Folgende Aspekte müssen Sie im Vorfeld klären: Ist Ihre Marke bzw. Ihr Produkt bereits bei der anvisierten Zielgruppe bekannt? Wie präsent ist das von Ihnen adressierte Thema in der Zielgruppe? Handelt es sich hier vorwiegend um Kontakte, die bereits in einer Kundenbeziehung mit Ihnen standen, oder handelt es sich um potentielle Neukunden? Wo befindet sich Ihr Wunschkontakt in seiner Buyer’s Journey? Sobald Sie die Antworten auf diese Fragen parat haben, lässt sich die bestgeeignete Content-Gattung für Ihr Projekt auswählen: etwa Whitepaper, eBook, Webcast, Videoreihe oder ein individueller Mix.

Nach erfolgter Selektion der projektrelevanten Klientel adressiert MBmedien diese Kontakte per E-Mailing – etwa mit dem Hinweis auf ein Whitepaper, das exakt zum Themenspektrum dieser Zielgruppe passt. Trifft der Content das Interesse des Rezipienten, führt ihn der entscheidende Klick auf die Landing Page und zur CTA-Ausübung (Call-To-Action): Der Download des Contents ist ihm erst nach Ausfüllen eines Registrierungsformulars möglich. Gängige Formularfelder: Anrede, Vor- und Nachname, Firma, Straße, PLZ, Ort, Branche, Mitarbeitergröße und die thematische Funktion. So verlangt’s die DSGVO: Der Interessent muss außerdem eine Checkbox bestätigen und damit sein Einverständnis dokumentieren, zu Werbezwecken von MBmedien bzw. vom MBmedien Auftraggeber kontaktiert zu werden.

Die im Vorfeld definierte Zielgruppe wird von MBmedien anhand einer zumindest mutmaßlichen Einwilligung (vgl. § 7, Abs. 2, Satz 2 UWG in Verbindung mit Art. 6, Abs. 1, lit. f [berechtigte Interessen des Verantwortlichen]) selektiert und zu einem Datenpool zusammengefasst, der anschließend automatisiert in einen Dialer eingespielt und dem Telephone Agent zur Verfügung gestellt wird. Dieser ruft die Kontakte an und führt eine Validierung der Ansprechpartner durch. Im nächsten Schritt wird profiliert, ob ein Interesse am angebotenen Content besteht. Über eine Sicherheitsfrage wird vom Kontaktierten die Willenserklärung abgegeben, den Content beziehen zu wollen. Es folgen eine E-Mail-Validierung sowie die Erhebung des Opt-in für den Auftraggeber. Im Anschluss an das Telefonat erhält der Kontakt eine automatisierte Mail mit dem Link zum gewünschten Inhalt.

Haben Sie noch offene Fragen?

So geht's: B2B Lead-Generierung

3D-WP-Management-Summary-Lead-Generierung

Management Summary
B2B Lead-Generierung

Welche Strategie ist für eine Business-to-Business Lead-Generierung am effektivsten? Wie funktionieren eigentlich Lead Scoring & Lead Nurturing? Und wie lassen sich typische Business-Entscheider gezielt identifizieren und adressieren? Hier lesen Sie, wie Sie Kaufentscheidungen im geschäftlichen Umfeld beeinflussen und so potentielle Interessenten zu tatsächlichen Kunden machen können.