Kundendaten-Services.

Der ideale Einstieg für datengetriebenes Marketing, Sales & Service

Mit einem automatisierten Analyse- und Abgleichverfahren auf Basis der MBmedien B2B-Datenbank (MBDB) stellen wir in drei Schritten fest, wie gut und wie aktuell die Daten in Ihrer Kundendatenbank sind und in welchen Bereichen Sie Verbesserungsbedarf haben. Überzeugen Sie sich von unserem Kundendaten-Check!

Wobei hilft der Check?

  • Daten-Silos identifizieren
  • Fehlende und falsche Informationen zu Unternehmen und Personen ausmachen
  • Sinkende Marketing-Resonanz eigener Daten analysieren
  • Marketing Automation vorbereiten
  • Statistische Zwillinge entdecken

Basis-Check

ab 1.990 beinhaltet

Marketing-Tauglichkeit

Dubletten-Identifizierung

Kunden-Abgleich

Mehr erfahren

Test-Check

ab 990 möglich für

PLZ-Gebiet

Branchen-Cluster

Individuelle Testdaten

Im Detail

Nächste Schritte ...

Premium-Produkte

Customer Data Hub

Wir etablieren für Sie einen zentralen Customer Data Hub für ganzheitliche Kundenkommunikation, der Ihre verteilten Kundeninformationen konsolidiert, zur Verbesserung Ihrer Informationsbasis beiträgt und eine hervorragende Plattform für alle weiteren Kundendaten-Optimierungsmaßnahmen darstellt.

Kundendaten-Updateservice

Wir bieten Ihnen monatlich oder quartalsweise eine inkrementelle, automatisierte Aktualisierung der in Ihrer Kundendatenbank beinhalteten Unternehmens-Stammdaten sowie Personen-Datensätze auf Geschäftsführungs- und Vorstandsebene – das Ganze unter Einsatz der MBmedien B2B-Datenbank und am besten in Ihrem zentralen Customer Data Hub.

MBmedien Group: Datenintelligenz

Eine aussagekräftige Kundendatenbank ist im B2B-Geschäft das solide Fundament aller Marketing-Aktivitäten und die beste Arbeitsgrundlage für den Vertrieb. Unsere Datenservices für effizientes Data Customer Management dienen dazu, Ihre vorhandene B2B-Kundendatenbank mitsamt aller Kunden- und Kundenkontaktdaten zu überprüfen, zu bereinigen, zu aktualisieren, mit zielführenden Zusatzinformationen anzureichern und somit fit zu machen für erfolgreiche Kundengewinnung und Kundenpflege.

Die MBmedien Referenz-Datenbank (MBDB) ist ein hervorragendes Instrumentarium, um festzustellen, wo und wie Ihre Kundendatenbank optimiert werden kann, wie groß das Marktpotential Ihrer Produkte, Lösungen und Dienstleistungen ist und was Sie tun können, um brachliegendes Potential zu erschließen.

MBDB im Detail

Fragen & Antworten

Lesen Sie, welche Aspekte sich im Meta-Thema Stammdaten-Management verbergen und wie diese helfen, Interessenten und Kunden auf der Customer Journey zu identifizieren und im richtigen Moment anzusprechen. Wir teilen unser Wissen mit Ihnen und erklären alle Arbeitsschritte, die dazu notwendig sind. Hier zur Management Summary!

Um Ihnen nur ein paar Indikatoren aus der Praxis zu nennen:

  • Es existiert keine einheitliche Account-Liste in Ihrem Unternehmen
  • In Ihrer Datenbank fehlen Kontaktinformationen, trotz bestehender Kundenbasis
  • Gezielte Marketing-Aktionen bringen wenig bis keine Resonanz und viele unzustellbare Rückläufer
  • Sie verschwenden Ihre Arbeitszeit durch Recherche der benötigten Ansprechpartner

MBmedien hat bereits rund ein Jahr vor Inkrafttreten der DSGVO begonnen, die eigenen Produkte und Lösungen DSGVO-konform zu gestalten. Diese umfassende Arbeit erfolgte in Zusammenarbeit und Abstimmung mit ausgewiesenen Datenschutzexperten und Fachjuristen.

Mit Geltung der neuen Datenschutz-Grundverordnung sind die Produkte und Lösungen sowie die Workflows von MBmedien im Einklang mit der DSGVO.

Mailings, Online-Kampagnen und Direktwerbemaßnahmen von MBmedien sind weiterhin zulässig. Hier gilt unter der DSGVO eine Interessenabwägung. Zu dieser nennt der Gesetzgeber die Direktwerbung explizit als berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f und Erwägungsgrund 47). Die Datenmanagement-Lösungen und Application Services von MBmedien entsprechen den DSGVO-Vorgaben.

Im Übrigen ist MBmedien immer nach dem Grundsatz verfahren, Daten und hier insbesondere personenbezogene Daten ausschließlich in Deutschland zu hosten und vorzuhalten. Dieses Prinzip wird MBmedien auch zukünftig beibehalten.

Ein Auftragsverarbeiter ist ein Unternehmen bzw. eine Organisation, das/die personenbezogene Daten im Auftrag eines Verantwortlichen „verarbeitet“, jedoch nicht über Zweck oder Mittel der Verarbeitung dieser Daten entscheidet. Ein Auftragsverarbeiter kontrolliert in der Regel nicht, wie sein Kunde die Daten erfasst oder nutzt, sondern verarbeitet diese lediglich im Namen und im Auftrag des Kunden.

Grundlage für eine Zusammenarbeit ist die rechtliche Verpflichtung ihrerseits zum Schutz der eigenen Daten. Wir bieten unseren Kunden hierfür ein speziell konzipiertes Formular.

Kundendaten-Management in der Digitalisierungs-Ära bedeutet für Sie, aus Big Data „Smart Data“ zu machen. Sie müssen in der Lage sein, neue Daten und Datenquellen kontinuierlich, schnell und exakt den jeweiligen Kunden zuzuordnen. Nur so können Sie eine unverstellte 360-Grad-Kundensicht erreichen. Diese ist unverzichtbar für die Digitalisierung und Automatisierung von Prozessen und Kommunikation: Grundvoraussetzung für Dialogfähigkeit sowie die gesamte Customer Experience ...

Ziele

Welche Ziele sollen erreicht werden? Was sind die größten Probleme im Umgang mit Daten aktuell? Welche Erwartungen werden an Ihr CRM-System bzw. Ihre Marketing Automation gestellt? Sind die Erwartungen zwischen verschiedenen Abteilungen (z.B. Marketing, Sales, Management) synchron? Wie müsste eine ideale Lösung für ein datengetriebenes Marketing & Sales aussehen? In welchem Zeitraum sollen die Ziele erreicht werden? Wie kann die Zielerreichung gemessen werden?

Prozesse, Datenflüsse, Systeme und Schnittstellen

Welche Arten und Formate von Daten werden heute erhoben? Wie, wo und durch wen werden heute Daten erhoben? Gibt es Kontroll-, Analyse-, Bereinigungs- oder Schutzmaßnahmen? Stehen alle relevanten Daten an den richtigen Stellen zur Verfügung? Welche Systeme verwenden Daten? Wie werden Daten zwischen Systemen synchronisiert? Welches System hat Vorrang? Welche Unique Identifier (UIDs) werden systemübergreifend genutzt?

Customer Journey

Welche Daten werden in welcher Phase der Entscheidungsfindung benötigt? Gibt es datenrelevante Profilierungsmaßnahmen, Tracking, Scoring oder prädiktive Analysen? Wie werden die Daten den verarbeitenden Personen zugängig und nutzbar gemacht? Gibt es Relationen, die datenbankseitig Netzwerke und Verflechtungen abbilden können?

Substantielle Marketing-Fähigkeit: beschreibt die Fähigkeit, mit Firmen und Personen auf Basis vorhandener, korrekter und aktueller Daten per Telefon, E-Mail oder Post in Dialog zu treten.

 Selektive Marketing-Fähigkeit: beschreibt die Fähigkeit, Firmen und Personen im eigenen Datenbestand nach ausgewählten Parametern, wie bspw. Branche oder Funktion, zu selektieren.